Konferenez Bilschzlen Logo
 
sportmarkt basel - sport arten ausprobieren

Lust auf Sport? Am Sportmarkt Basel neue Sportarten ausprobieren!

“Nur die Hälfte der Kinder kann den Purzelbaum, Springen, einen Ball prellen oder gezieltes Werfen: Dabei haben Erstklässer gemäss einer Untersuchung teils grosse Schwierigkeiten. Wissenschaftler im Bereich Sport kennen die Ursache dafür. Kinder und Jugendliche von heute sind motorisch und koordinativ unbegabter als früher. Wie die «Schweiz am Sonntag» berichtet, stellten Sportwissenschaftler in einer aktuellen Untersuchung mit über 300 Erstklässlern in Zürich fest, dass fast die Hälfte der Kinder nicht fähig ist, einen Purzelbaum zu schlagen. 75 Prozent der Kinder haben Schwierigkeiten, zu springen. Nur 35 Prozent gelingt es gut, einen Ball zu prellen.” Quelle: Artikel aus dem Tagesanzeiger vom 10. Juli 2016

 

Der Wunsch Neues im Sport auszuprobieren unter Jugendlichen ist gross

“43 Prozent der Sport treibenden 10–14-Jährigen möchten zukünftig eine Sportart neu oder vermehrt betreiben, bei den 15–19-Jährigen sind es 40 Prozent. Mädchen und junge Frauen (45% bzw. 43%) äussern noch etwas häufiger einen Sportwunsch als Knaben und junge Männer (41% bzw. 38%).

Ein Viertel der 10–14-Jährigen und ein Drittel der 15–19-Jährigen, die einen Sportwunsch äussern, nennen sogar mehrere Sportarten, die sie neu oder vermehrt ausüben wollen. In der Mehrzahl der Fälle wollen die Jugendlichen nicht nur eine bereits ausgeübte Sportart intensivieren, sondern tatsächlich eine weitere Sportart erlernen.”

Dies zeigt der Kinder- und Jugendbericht “Sport Schweiz 2014” (Link zum Bericht) im Auftrag von

 

Sportmarkt Basel: Der Sporttag für die ganze Familie

Sport scheint also für die Entwicklung der motorischen und sozialen Fähigkeiten wichtig zu sein. Nicht zuletzt ist Sport auch ein Thema, bei dem viele Kinder und Jugendliche viel Spass haben. Deshalb möchten wir Ihnen einen Besuch vom Sportmarkt Basel gerne ans Herz legen.

Am Sonntag 4. Dezember 2016 findet in der St. Jakobshalle zum zweiten Mal der Sportmarkt Basel statt. Von 11.00 bis 17.00 Uhr haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, 18 verschiedene Sportarten aktiv auszuprobieren. Der Eintritt ist gratis! Auch Mamis, Papis, Gotten, Göttis und Grosseltern, sowie ältere Geschwister und Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen.

Zu entdecken gibt es:

Den Flyer dazu  gibt es unten zum Herunterladen.

 

Viele freiwillige Helfer

Laut der oben erwähnten Studie engagiert sich also rund ein Viertel der 15–19-Jährigen freiwillig und meist unentgeltlich für den Sport. Darum hält Sport nicht nur fit und gesund, sondern fördert  deshalb auch die soziale Verantwortung und gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, etwas Sinnvolles zu bewirken. Aus diesem Grund sind auch wir in diesem Bereich aktiv.

 

Unser Engagement

Sport ist für uns als Textildruckerei und Stickerei ein wichtiges Thema, weil wir tagtäglich Textilien für Sportler und Vereine bedrucken und besticken. Aus diesem Grund ist uns deshalb auch als Menschen in der Firma die Unterstützung von speziellen Projekten im Sportbereich ein wichtiges Anliegen. So unterstützen wir deshalb zum Beispiel neben dem Sportmarkt in Basel das Projekt Strassenfussball vom Verein Surprise.

 

button_download Download Flyer Sportmarkt Basel

 

Zum Autor: Stefan Meyer ist Mitglied der Geschäftsleitung von Permatrend AG und dort verantwortlich für die Produktionsleitung, IT & EDV sowie für das digitale Marketing. Nach einer Ausbidlung zum Detailhandelsfachmann im Bereich Herrenkonfektion und einigen Jahren Berufserfahrung stiess er 1994 zum Team der Permatrend.

Zurück