Konferenez Bilschzlen Logo
 
Textildruck: Plotten VS Siebdruck-Tranfsers

Textildruck Know How: Plotten VS Siebdruck-Transfer

Diejenigen unter Ihnen, die mit dem Schneidplotter Motive für den Textildruck herstellen, wissen wie einfach die Produktion von Logos für den Druck auf Textilien ist. Zumindest scheint es so. Denn oft geht vergessen, wie viel Zeit bei komplexen Motiven für das Entgittern benötigt wird.

Rechnet man die Materialkosten und die Produktionszeit zusammen, merkt man schnell, dass die Produktion von mehr als 50 gleichen Motiven sehr kostspielig werden kann. Bei einfachen Schriftzügen und Formen fällt die Rechnung sanfter aus. Da lohnt sich auch mal die Produktion einer grösseren Menge an Motiven mit dem Schneideplotter. Soll es aber mehrfarbig sein, oder es müssen viele freigestellte Details dargestellt werden, geht die Rechnung nicht mehr auf.

Werfen Sie das Geld nicht zum Fenster hinaus!

Mit Ihrer Transferpresse können Sie bekanntlich nicht nur Schneideplotterfolien, sondern auch Siebdrucktransfers aufbügeln. So können Sie nicht nur bei der Produktion von grösseren Mengen Kosten sparen, sondern auch gleich Ihr Sortiment an Druckmotiven mit technischen Eigenschaften erweitern. Egal ob hoch dehnbar, mit Blocker gegen das Migrieren von Polyesterfarbpartikeln, für Industriewäsche geeignet, zertifiziert flammhemmend, im Tageslicht die Farbe wechselnd, mit Glanz- und Glittereffekt oder mit coolem Vintagelook. Siebdrucktransfers bieten fast unendliche Möglichkeiten.

Die Transferpresse machts möglich. Vergrössern Sie ihr Sortiment!

Mit Ihrer Transferpresse können Sie aber nicht nur Siebdrucktransfers aufbügeln. Auch gewobene Labels oder freigestellte Stickereien können damit auf Textilien aufgebracht werden. So sind Sie in der Lage, das komplette Textilveredelungsortiment anzubieten, ohne eine aufwändige und kostenintensive Produktion führen zu müssen.

Beratung vom Profi

Das klingt jetzt alles sehr spannend, aber irgend jemand muss ja da auch noch Bescheid wissen, damit das richtige Produkt für den richtigen Einsatz gewählt wird. Ein starker Partner übernimmt das natürlich für Sie. Beratung ist das A und O in der Textilveredelungsbranche. Denn nichts ist ärgerlicher als ein missglückter Auftrag oder eine Kundenreklamation.

Für Fragen diesbezüglich stehen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.
 

Stefan Meyer Permatrend AG

Zum Autor: Stefan Meyer ist Mitglied der Geschäftsleitung von Permatrend AG und dort verantwortlich für die Produktionsleitung, IT & EDV sowie für das digitale Marketing. Nach einer Ausbidlung zum Detailhandelsfachmann im Bereich Herrenkonfektion und einigen Jahren Berufserfahrung stiess er 1994 zum Team der Permatrend.

Zurück