Konferenez Bilschzlen Logo
 
 

Die professionelle Manufaktur für Textildruck, Stickerei und Laserbranding in der Schweiz

Wir machen Textildruck und produzieren Textildruck Transfers,  Stickereien, gewobene und gestickte Labels, Lasergravur auf Textilien, Holz und Kunststoff für Händler, Industrie- und Endkunden. Mit unseren Produkten können Sie auch problemlos Textilien aus Softshell bedrucken. Werbebanner und Werbeartikel aller Art. Wir führen ein grosses Sortiment an Textilien wie Arbeitskleidung, Corporate Fashion, T-Shirts, Polo Shirts, Hemden und vieles mehr für Firmen, Vereine und Private. Individuelle Logistikdienstleistungen und eine Top-Beratung runden unser Sortiment ab. Mehr über unser Angebot erfahren Sie hier.

 

News September 2018

Pro Label – Ihr Logo oder Vereinsemblem edel gewoben

Veredelungsmethoden die einen textilen Touch haben, sind nicht neu. Sie sind richtige Evergreens, die nicht mehr wegzudenken sind. Viel mehr noch, sie erfreuen sich zurzeit wieder grosser Popularität. Das hat gute Gründe. Neben den Stickereien werden heute zunehmend gewobene Labels eingesetzt. Mit ihnen lässt sich ein ähnlicher Effekt erzielen. Im Gegensatz zu Stickereien lassen sich mit gewobenen Labels feinere und detailliertere Motive umsetzen. Die Pro-Labels können mit einer Transferpresse auf Textilien aufgebügelt oder aufgenäht werden. Sie wirken edel und exklusiv. Bei gewobenen Labels gibt es grosse Qualitätsunterschiede im Markt. Bei uns werden diese Labels von absoluten Profis auf diesem Gebiet hergestellt. Deshalb nennen wir Sie Pro-Labels. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir Ihnen die Möglichkeiten aufzeigen und ein individuelles Angebot erstellen können.

mehr

Gewobene Labels – uraltes Handwerk in moderner Form

Was es mit diesen edlen und exklusiv wirkenden Pro-Labels auf  sich hat, wie das mit der Weberei anfing, wie die gewobenen Labels hergestellt werden und wie sie auf die Textilien kommen,  erfahren Sie auf unserem Blog. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Kunst des Webens zu den ältesten Handwerken der Menschheit gehört? Die ersten Webstühle waren spätestens seit der Jungsteinzeit bekannt. Diese Gewichtswebstühle wurden dann bis ins Mittelalter benutzt. Die Germanen verwendeten hauptsächlich Wolle und Leinengarne. Heute übernehmen computergesteuerte Maschinen diese Aufgabe und die Garne bestehen meist aus Polyester. Dass diese textilen Logo-Botschafter auch eng mit unserer Region verknüpft sind, darüber haben wir bereits in einem früheren Blogartikel geschrieben. Den Link dazu und weitere spannende Informationen dazu finden Sie im aktuellen Blogbeitrag.

mehr

Wie die Würfel fallen – Runde 8

Es wird wieder gewürfelt bei uns auf Facebook. Gewinnen Sie auch diesen Monat Ihr einzigartiges und individuelles T-Shirt mit Ihrem eigenen Spruch. Besuchen Sie unsere Facebook-Seite und schauen Sie sich das Video an, in dem diesmal Claudia Brunner-Schafroth, unsere neue Leiterin Applikation, vier Symbole würfelt und ihren  eigenen Spruch dazu über die Permatrend kreiert. Zu den gleichen Symbolen erfinden Sie Ihren eigenen Spruch zu einem Thema Ihrer Wahl und posten diesen unter dem Video als Kommentar. Der Beitrag, welcher bis zum Ende des folgenden Monats am meisten Likes erhält, gewinnt. Ein kleiner Tipp: Laden Sie Ihre Freunde ein, um Ihren Beitrag zu liken. Gewinnen Sie so jeden Monat ein T-Shirt und lernen Sie dabei erst noch unser Team besser kennen. Wir wünschen viel Glück!

Wie es genau funktioniert, lesen Sie hier. Und hier gehts zum aktuellen Videoclip!

mehr